Gratis Lieferung: bei Bestellungen ab CHF 60.- (Schweiz) oder CHF 90.- (Deutschland & Österreich)

Unterricht

  • Blockflöte & Musikalische Leitung
  • Lehrer: Raphael B. Meyer
    .
  • Sie möchten bei Raphael B. Meyer in den Blockflötenunterricht gehen oder in einem Blockflötenorchester mitspielen, das unter seiner Leitung steht? Eine Auftragskomposition bei ihm bestellen? Oder für Ihr eigenes Ensemble oder Orchester einen Workshop oder ein paar Lektionen mit Raphael buchen? Nehmen Sie doch Kontakt mit ihm auf, er freut sich auf Ihre Anfrage!
  • Blockflöte & Musikalische Leitung
  • Lehrer: Manfred Harras
    .
  • Manfred Harras erteilt Unterricht für Erwachsene (Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene) sowie Blockflötenensembles vom Duo bis Quintett. Ein komplettes Set von Renaissance-Blockflöten steht für die Ensemblearbeit zur Verfügung.

    Manfred freut sich über Ihre Kontakt-Aufnahme.

Veranstaltungen

  • Frühjahrskurs für Blockflötenensemble
  • Leitung: Manfred Harras
    21. - 28. März 2024
  • Kursinhalt: Vormittags tägliche technische Unterweisung in Atemtechnik, Tonbildung, Artikulation, Fingertechnik und Zusammenspiel im Plenum.

    2- bis 8-stimmige Literatur des 15. bis 22. Jahrhunderts.

    Nachmittags (Freitag bis Sonntag) Arbeit in kleinen Consorts in einfacher Besetzung.

     

    Zielgruppe: Fortgeschrittene Spielerinnen und Spieler, welche das gesamte Blockflötenquartett beherrschen. Gross- und Subbass-Blockflöten können eingesetzt werden.

    Teilnehmerzahl begrenzt auf 10.

  • Kammermusik-Woche Interlaken
  • Leitung: Raphael B. Meyer
    14. - 20. April 2024
  • Entsprechend der Teilnehmer-Anzahl und der Instrumente, die vorhanden sind, werden Stücke aus verschiedenen Epochen und Stilen eingeübt. Neben der Arbeit im Plenum, wird auch das Musizieren in kleiner besetzten Kammermusik-Gruppen Bestandteil des Kurses sein.

    Etwas Ensemble-Erfahrung ist von Vorteil, aber nicht vorausgesetzt. Von Blockflötistinnen und Blockflötisten erwarten wir das Musizieren mit mindestens drei verschiedenen Flötengrössen.

    Details und Anmelde-Talon im Flyer:

  • Gambenkurs: Wettkampf der Stimmen oder bewegtes Zusammenspiel
  • Leitung: Gisela Eggers-Block, Jochen Thesmann, Manfred Harras
    26. - 28. April 2024
  • Wettkampf der Stimmen oder bewegtes Zusammenspiel? Eine Frage, der wir beim gemeinsamen Erarbeiten der 5- bis 6-stimmigen englischen Gambenlitertaur des 16. und 17. Jahrhunderts nachgehen wollen.

    Zielgruppe: Die fortgeschrittenen Spielerinnen und Spieler sollten von Blatt möglichst verschiedene Gamben spielen und alle notwendigen Schlüssel lesen können.

  • Sommerklänge mit Blockflöten
  • Leitung: Manfred Harras
    30. Juni - 7. Juli 2024
  • Das Kursprogramm beinhaltet Kompositionen vom 16. bis 22. Jahrhundert in verschiedenen Besetzungen bis hin zu mehrchörigen Werken.

    Die Arbeit im Plenum findet an den Vormittagen der ersten drei Kurstage sowie an den beiden ganzen letzten Kurstagen statt.

    Die Nachmittage  der ersten drei Kurstage sind der intensiven Arbeit in kleinen Consorts (in einfacher Stimmbesetzung) gewidmet).

     

    Zielgruppe: Der Kurs wendet sich an versierte Spielerinnen und Spieler, die über eine gute Ensembleerfahrung verfügen. Gutes Vom-Blatt-Spiel und die Beherrschung des gesamten Blockflötenquartettes wir von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erwartet. Zur Besetzung im 8-Fuss-register werden Gross- und Subbass-Blockflöten benötigt.

  • Bergflöten
  • Leitung: Raphael B. Meyer
    21. - 27. Juli 2024
  • Der Kurs findet in Grächen/VS statt und bietet eine schöne Mischung aus gemeinsamem Musizieren & Wanderaktivitäten. Tägliches Blockflötenspiel wechselt sich mit Ausflügen ab. Abgeschlossen wird der Kurs – bei guter Wetterlage – mit einer ganztägigen Wanderung, auf welcher wir an unterschiedlichen Orten in der freien Natur die erarbeiteten Stücke spielen.

    Anmeldungen bis Februar 2024 profitieren von einem Rabatt auf die Kurskosten.

  • Consortspiel Intensiv (Seminar für Blockflötenensemble)
  • Leitung: Manfred Harras
    16. - 23. November 2024
  • Es werden 2- bis 8-stimmige Werke erarbeitet des 15. bis 22. Jahrhunderts erarbeitet. Die Arbeit im Plenum findet an den Vormittagen der ersten drei Kurstage und an den beiden letzten Kurstagen statt. Am Nachmittag der ersten drei Kurstage wird in kleinen Consorts (mit einfacher Stimmenbesetzung) gearbeitet.

     

    Ziegruppe: Das Seminar wendet sich ausschliesslich an fortgeschrittene Spielerinnen und Spieler. Gutes Vom-Blatt-Spiel und die Beherrschung des gesamten Blockflötenquartettes werden erwartet. Gross- und Subbass-Blockflöten können zum Einsatz kommen. Teilnehmerzahl begrenzt auf 10.

     

    Information und Anmeldung: Waldhof e.V., Akademie für Weiterbildung, Im Waldhof 16, D-79 117 Freiburg

    Mail: sekretariat@waldhof-freiburg.de

    Tel. : +49 761 6 71 34

  • 3. Basler Consort-Tag
  • Leitung: Raphael B. Meyer
    23. November 2024
  • Der 3. Basler Consort-Tag findet am 23. November 2024 im historischen Zunftsaal des Schmiedenhofs in Basel statt. Er steht unter dem Motto «Aus der Tiefe» und richtet sich an Ensemble-erprobte Blockflötistinnen und Blockflötisten, welche Tenor- oder Bassblockflöte, im Idealfall sogar Grossbass oder Subbass (oder noch tiefere Instrumente) spielen. Neben einem Werk aus dem 16. Jahrhundert steht eine extra für den Basler Consort-Tag geschriebene Komposition des Kursleiters Raphael B. Meyer auf dem Programm.

    Mehr Infos zum 3. Basler Consort-Tag sowie das Anmeldeformular finden Sie hier:

  • Schaffhauser Blockflötentag
  • Leitung: Raphael B. Meyer
    29. März 2025
  • Bereits 2022 leitete Raphael B. Meyer den Schaffhauser Blockflötentag. Über zwei Tage verteilt erarbeitete der Komponist seine Stücksammlung «Lunae Canticum» mit mehr als 100 Blockflötistinnen und Blocklfötisten.

    Inzwischen ist die unmittelbare Fortsetzung von Lunae Canticum in unserem Verlag erschienen: Solis Canticum. Auch diese 12 Blockflötenstücke wird der Komponist wieder in gross-orchestraler Blockflötenbesetzung innerhalb des Schaffhauser Blockflötentages mit bis zu 90 Teilnehmenden einstudieren.

    Mehr Infos folgen.

Basilisk Edition Logo
Basilisk Edition
Herrengrabenweg 11
CH-4054 Basel
basilisk-edition@gmx.ch
+41 76 221 83 22
Gratis Lieferung innerhalb der Schweiz bei Bestellungen über CHF 60.-