Gratis Lieferung: bei Bestellungen ab CHF 60.- (Schweiz) oder CHF 90.- (Deutschland & Österreich)

No products in the cart.

Willkommen bei der Basilisk Edition!…

…dem kleinen Noten-Verlag aus Basel, der sich insbesondere auf Blockflötenmusik und Musik für Viola da Gamba spezialisiert hat. Unsere Noten sind aber meistens auch für andere Melodieinstrumente, Broken Consorts sowie Vokal-Ensembles geeignet. In unserem Verlagsprogramm finden sich sowohl Werke mit Neuer Musik von zeitgenössischen Komponisten als auch Alte Musik.

Neues aus der Basilisk Edition:

 

 

 

 

Wir haben die Archive der British Library in London und der Bibliothèque nationale de France in Paris durchforstet… und sind auf 3 verborgene Schätze des 18. Jahrhunderts gestossen: vom unbekannten Barock-Komponisten Mr. Voyenne sind 6 einfache Suiten für zwei Altblockflöten (oder andere Instrumente) aufgetaucht. Der ebenso unbekannte Franzose Clair-Nicolas Roget hinterlässt gleich zwei Sammlungen mit Duo-Sonaten.

 

 

 

 

 

 

Clair-Nicolas Roget: Opus 1

Clair-Nicolas Roget: Opus 3

Mr. Voyenne: Six Suittes

Für Trios liefert Raphael B. Meyer neues Repertoire: er suchte die schönsten irischen und schottischen Melodien des 16. – 20. Jahrhunderts und bearbeitete diese für Blockflöten-Trio (S/T/B), modernes Streicher- (Vl/Va/Vc) oder Gambenensemble (D/A/B) oder gemischtes Trio.

Raphael B. Meyer: Irische Trios

Raphael B. Meyer: Schottische Trios

Hans-Martin Linde hat neue Blockflötenmusik geschrieben! Seine «Drei Quartette» sind – dank Einzelaufnahmen aller Stimmen – auch für Ensembles geeignet, die bisher noch keine Berührung mit zeitgenössischer Musik hatten und in die Klangwelt des bekannten Blockflötisten Linde eintauchen möchten:

Hans-Martin Linde: Drei Quartette

Das komplette Verlagsprogramm der Basilisk Edition finden Sie in unserem Katalog

1. Basler Consort-Tag

Flyer Basler Consort-Tag

Der 1. Basler Consort-Tag findet am 26. November 2022 statt. Im gemischten Ensemble, einem sogenannten Broken Consort, spielen Sie unter der Leitung von Raphael B. Meyer und Manfred Harras weihnachtliche Musik aus dem 16. – 21. Jahrhundert. Der Anlass findet im wunderschönen historischen Zunftsaal des Schmiedenhofs in Basel statt. Willkommen sind alle in 440Hz gestimmten Holzblas- und Streichinstrumente. Erfahrung im Ensemble-Spiel wird vorausgesetzt, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Frisch von der Quelle:

Musicalisches Theatrum

Flute Douse:

Des Klanges Süssigkeit zeigt schon der Flöten-nahme.

die dient zur Courtoisie bey Sternen voller Nacht.

Sie ists die offt bewegt, manch angenehme Dame

wann ihr ein Ständgen wird bey stiller ruh gebracht

das sie des sanfften Betts, sich offt wohl gar entziehet

und zu dem süssen thon, hin an das Fenster fliehet.

Johann Christoph Weigel (1661 – 1726)

 

Geschenk des Monats:

Jeden Monat legt unser Basilisk ein Ei, das eine Notenüberraschung für Sie bereit hält. Die Überraschung können Sie auf unserer Webseite jeden Monat gratis herunterladen. Damit Sie die Basilisken-Eier als Delikatesse geniessen können, halten wir das Angebot frisch und erneuern die Eier regelmässig. Das Gechenk des Monats ist somit nur während 90 Tagen abrufbar. Ein regelmässiger Besuch lohnt sich!

Kurse & Konzerte:

Notenhefte machen erst so richtig Spass, wenn die darin gedruckte Musik zum Klingen gebracht wird. In der Rubrik «Kurse & Konzerte» finden Sie einen Veranstaltungskalender mit spannenden Kurs- und Unterrichtsangeboten sowie Hinweisen auf hörens- und sehenswerte Konzert-Veranstaltungen.

Basilisk Edition Logo
Basilisk Edition
Herrengrabenweg 11
CH-4054 Basel
basilisk-edition@gmx.ch
+41 76 221 83 22
Gratis Lieferung innerhalb der Schweiz bei Bestellungen über CHF 60.-